Warum...

…gibt es www.bettensteuer.de?

Warum gibt es diese Seite?

In immer mehr deutschen Städten werden sogenannte Bettensteuern (City Tax) auf privat veranlasste Übernachtungen erhoben. Bei Vorlage von Arbeitgeberbescheinigungen oder anderen Unterlagen, die die zwingend berufliche Erfordernis des Aufenthaltes bestätigen, nimmt das Hotel die Steuer von der Rechnung.

Nun ist es aber so, dass jede Stadt hier ihr eigenes Süppchen kocht. Überall eigene Satzungen, eigene Befreiungsbedingungen, eigene Vorlagen, etc. Und nachdem uns dann noch zu Ohren kam, dass manche Städte den Aufwand einer Befreiung bewusst so hoch wie möglich ansetzen, waren wir der Meinung, dass für alle beruflich Reisenden eine übersichtliche und vor allem einfache Informationsmöglichkeit her muss. Daraus entstand www.bettensteuer.de

In den ersten Jahren haben wir die Informationen kostenfrei gesammelt und für Sie aufbereitet. Leider kamen die Einnahmen aus Werbung und Buchungsprovisionen aber nicht in einen kostendeckenden Bereich. Wir mussten daher den Schritt gehen, die Befreiungsbibliothek kostenpflichtig aber dennoch günstig anzubieten und sind der Meinung, dass 1,00 € (netto) pro Monat ein wirklich fairer Preis für dauerhaft aktuelle Informationen zur Bettensteuerbefreiung ist. In den meisten Fällen können Sie den Jahreszugang in Ihrer Firma als betriebliche (Reise-)Kosten einreichen.

Warum lohnt sich ein Abonnement von www.bettensteuer.de für Sie?

Wir sind DIE Seite im Netz, die sich umfassend und vor allem übersichtlich mit dem Thema beschäftigt. Ja, die einzelnen Hotels und Städte stellen Ihnen diese Information auch zur Verfügung. Aber eben überall auf andere Art und Weise und oft auch sehr versteckt; Sie müssen erst suchen und sich dann auch noch in die meist recht individuelle Präsentation der Vorgaben einlesen.

Anders bei uns: Sie finden alle Informationen für alle Städte übersichtlich aufbereitet. Alle nötigen Vorlagen gibt es zum Download und alle Seiten sind nach dem gleichen Muster aufgebaut. Für unschlagbare 1,00 € (netto) pro Monat sparen Sie also nicht nur Zeit und Nerven, sondern gleich auch noch die Bettensteuer für Sie als Selbstständigen oder für Ihre Firma als Angestellter (manche Firmen erstatten die Bettensteuer bei Reisekostenabrechnungen gar nicht erst an den Mitarbeiter, da es vermeidbare Kosten sind).

 

 

Noch kein Login? Hier geht es zur Anmeldung…

 

        

 

Warum können wir diese Informationen nicht weiter kostenfrei anbieten?

Die bisherige Finanzierung über Werbung und Buchungsprovision deckte leider nicht die für den Betrieb der Seite entstehenden Kosten. Die Alternative wäre gewesen, die Seite komplett vom Netz zu nehmen und Sie als beruflich Reisenden im Stich zu lassen. Wir sind daher der Meinung, mit dem obigen Preismodell eine wirklich faire Basis für den Zugang zu unserer stets aktuellen „Befreiungsbibliothek“ zu bieten. Je nach Buchungskonstellation können sich die Kosten bei Ihnen bereits nach einer einzigen Nacht schon amortisiert haben.

Wir hoffen daher auf Ihr Verständnis für diesen betriebswirtschaftlich nicht vermeidbaren Schritt unsererseits. Weitere Informationen zu unserem Angebot und dem Sinn dahinter finden Sie auf der Seite „warum bettensteuer.de?„.

Das obige Angebot gilt für Einzelnutzer. Interesse an einem Firmenzugang? Melden Sie sich per Mail bei uns: info@bettensteuer.de

Ihre Bettensteuerbefreiung auf Geschäftsreise

Bettensteuerbefreiung geht ganz einfach: Sie werden nur bei privat veranlassten Reisen fällig. Sobald Sie geschäftlich unterwegs sind, kann das Hotel von der Berechnung und Weiterleitung der örtlichen Steuer (City Tax) an die Kommune absehen.

ABER: Die Hotels sind durch die Städte angewiesen, die Steuer erst dann von der Zimmerrechnung zu nehmen, wenn eindeutig nachgewiesen ist, dass die Übernachtung beruflich bedingt ist.

Jede Stadt fordert andere Nachweise, deshalb sind Sie hier auf dieser Seite genau richtig. Sie finden hier stets aktuell alle Informationen und Vorlagen, die Sie in den einzelnen Städten steuerfrei schlafen lassen.