Übernachtungssteuer Freiburg

In Freiburg wird seit 01. Januar 2014 eine Übernachtungssteuer auf privat veranlasste Übernachtungen erhoben. Geschäftsreisende sind von der Zahlung gegen Nachweis befreit.

Befreiungsmöglichkeiten

Angestellte Mitarbeiter:


bei selbstständig oder gewerblich Tätigen oder Mitinhabern von Unternehmen:
Veranstaltungsorganisatoren
  • durch Ausfüllen der Sammelbescheinigung für die Veranstaltung unter namentlicher Nennung aller Teilnehmer --> Download Formular Übernachtungssteuer Freiburg
    • weitere Nachweise sind nicht erforderlich, die Stadt behält sich aber vor, die gemachten Angaben zu überprüfen
Eine Bescheinigung gilt immer nur für einen Aufenthalt; reisen Sie in der einen Woche freitags ab und die Woche drauf wieder montags an, so freuen sich sowohl Gast als auch Hotelier darüber, dass alle Bescheinigungen erneut vorzulegen und für 10 Jahre zu archivieren sind.

Gegenstand der Übernachtungsteuer

  • 5 % auf den Nettoübernachtungspreis
    • ohne Frühstück
    • ohne sonstige Leistungen
  • Tageszimmer, No-Show und auch Stornogebühren unterliegen ebenso der Besteuerung
  • Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr sind von der Steuer befreit

Kontakt für weitere Formulare oder Fragen