CITY TAX STUTTGART

 Sparen Sie mit uns die Kulturförderabgabe Stuttgart bei Dienstreisen

Fakten zur Übernachtungsteuer (City Tax)

Stuttgart plant die Einführung einer als Bettensteuer gestalteten Kulturförderabgabe auf privat veranlasste Übernachtungen ab 2021.

Die Satzung wurde bereits entworfen und hat die verschiedenen Ausschüsse durchlaufen. Am 20. Dezember 2019 soll der Stadtrat nun über die fertige Satzung entscheiden. Detailliertere Informationen liegen noch nicht vor, es sollen wohl aber wie in vielen anderen Städten auch üblich 5 % vom Übernachtungspreis als Bettensteuer fällig werden. Außerdem sind berufliche Übernachtungen gegen Nachweis von der Zahlung der Steuer befreit. Wie die Satzung im Detail ausgestaltet ist, wissen wir allerdings noch nicht.

Wir bleiben am Ball und kümmern uns um weitere Informationen.

 

Bewerten Sie diese Seite
[Total: 0 Average: 0]

Befreiungsmöglichkeiten zur Übernachtungssteuer…

Sobald die Formulare verfügbar sind, finden Sie hier bei uns die notwendigen Dokumente und sonstigen Erfordernisse zur Befreiung bei zwingend beruflich bedingten Aufenthalten für Angestellte und Selbstständige.

 

Ihre Bettensteuerbefreiung auf Geschäftsreise

Bettensteuerbefreiung geht ganz einfach: Sie werden nur bei privat veranlassten Reisen fällig. Sobald Sie geschäftlich unterwegs sind, kann das Hotel von der Berechnung und Weiterleitung der örtlichen Steuer (City Tax) an die Kommune absehen.

ABER: Die Hotels sind durch die Städte angewiesen, die Steuer erst dann von der Zimmerrechnung zu nehmen, wenn eindeutig nachgewiesen ist, dass die Übernachtung beruflich bedingt ist.

Jede Stadt fordert andere Nachweise, deshalb sind Sie hier auf dieser Seite genau richtig. Sie finden hier stets aktuell alle Informationen und Vorlagen, die Sie in den einzelnen Städten steuerfrei schlafen lassen.